Uncategorized

Der richtige Instagram Auftritt

Der Kauf von Followern oder anderen Arten von Reichweite ist mittlerweile eine etablierte Marketing Strategie, welche sowie von kleinen bis großen Unternehmen als auch von Influencern und Privatpersonen genutzt wird. Also wieso sollten nicht auch Sie oder Ihr Unternehmen davon profitieren? Instagram ist mit über einer Milliarde Nutzern das größte soziale Netzwerk unserer Zeit und ist besonders im europäischen und nordamerikanischen Bereich mit der wichtigsten Medien- und Marketingkanäle in nahezu jeder Branche. Nicht nur Privatpersonen, die Ihre täglichen Aktivitäten und besten Selfies posten, finden Leidenschaft an der Mitmachnetz Plattform. Auch Unternehmen erkennen das enorme Potenzial des Dienstes und nutzen dieses um auf neue Produkte oder Events aufmerksam möglich, um so potenzielle Kunden anzusprechen. Doch Instagram’s hohe Popularität sorgt auch dafür, dass besonders der Einstieg sehr schwer ist. Viele Nutzer helfen sich dabei und vergrößern ihre Reichweite durchs Kaufen von Followern, Abonnenten, Likes, Story Views, Impressionen und mehr. Wir freuen uns schon auch Sie von unseren Leistungen überzeugen zu können!

Anzeigen sind oft effektiver, je mehr Follower man hat. Ich habe das Gefühl, wenn du zunächst etwa 20 bis 30 Cent pro neuem Follower bezahlst, ist das ein guter Wert. Du siehst aber, dass es dann auch schnell richtig teuer wird. Falls du so 1.000 neue Fans gewinnen willst, musst du schon mit 200 bis 300 Euro rechnen. Zudem musst du ziemlich was Zeit und Budget fürt Erstellen und Testen verschiedener Inhalte einplanen. Und wer nicht nur 1.000 sondern lieber direkt 10.000 oder mehr Fans dazu haben möchte, der braucht ein Werbebudget im vierstelligen Bereich. Da stellt sich schnell die Frage, ob das nicht auch günstiger geht. Und ja, es geht. Virale Inhalte werden momentan als heiliger Gral der Instagram-Posts gepriesen. Das Versprechen: Erschaffe virale Posts und du wirst automatisch wachsen. Was sind virale Inhalte? Als virale Posts werden Posts bezeichnet, die organisch Heerscharen erreichen. Auftreten dafür keine genauen Zahlen. Aber man spricht summa summarum erst dann von einem viralen Post, wenn dieser deutlich mehr Nutzer erreicht hat, als einem eigentlich folgen. Virale Posts zeichnen sich somit dadurch aus, dass sie besonders viele Nutzer erreichen und dementsprechend auch besonders viel Engagement generieren.

In Beiträgen oder Werbeanzeigen darf man als Händler allenfalls noch Zusatzgeräte wie beispielsweise externe Tastaturen oder Fernbedienungen bewerben. Wer auf seiner FB-Seite oder in Facebook-Gruppen dennoch unerwünschten Content einstellt, muss damit rechnen, dass sein Account früher oder später deaktiviert wird. Google war der Vorreiter. Im März hat Google bei der Autovervollständigung seiner Suchmaschine den Begriff KODI komplett entfernt. Wer die ersten Buchstaben eingibt, dem wird bei der Suche nach KODI-Produkten oder der Software nicht mehr geholfen. Die XBMC Foundation war damals not amused wegen dieser Antipiraterie-Maßnahme von Google. Die Community dürfte über diese Entwicklung wenig begeistert sein. Ihr Mediaplayer wird immer mehr hierbei Thema Piraterie gleichgesetzt. Die Kollegen von uns haben die Entwickler der Software um ein Statement gebeten. Sie bekamen aber bisher keine Antwort. Fazit: Bei Instagram und Facebook will man sich offenbar nicht die Arbeit machen, legale von illegalen Angeboten zu unterscheiden. Zur Vereinfachung hat man schlichtweg eigentlich alles verboten, was mit dieser Software zu tun hat.

Wenn Sie Ihre Ziele klar definieren, legen Sie eine solide Basis für Ihren Instagram-Auftritt. Dadurch erhalten Sie die Möglichkeit, eine konsistente Instagram-Strategie für Ihr Unternehmen zu entwickeln und den Erfolg Ihrer Instagram-Aktivitäten zu messen! Definieren Sie Ihre Nische! Lifestyle & Kreativität sind sehr wichtig auf Instagram. Man muss jedoch kein Lifestyle-Unternehmen sein, um Lifestyle-Inhalte zu posten. Auch alltägliche Bilder aus dem Arbeitsalltag können der Charakter und die Kultur des jeweiligen Unternehmens bzw. einer Person repräsentieren. Daher sollten Sie sich aufmerksam machen, was Ihr Unternehmen oder Ihre Marke auszeichnet, und Ihr Profil mit Beiträgen gestalten, die genau dies reflektieren! Für das Instagram-Profil eines Unternehmens ist Mr. Right “Look” entscheidend, Sie sollten Instagram Follower kaufen.

! Ihr Markenauftritt sollte daher möglichst einheitlich gestaltet sein. Dadurch erreichen Sie einen großen Wiedererkennungswert bei Ihren Followern. Wichtig ist dabei a fortiori, dass die veröffentlichten Bilder eine Botschaft übermitteln und Idealbesetzung Aussage reflektieren. Die “Message” Ihres Unternehmens Grund genug haben daher wie ein Kurs durch das Instagram-Profil ziehen.

Most Popular

To Top