Uncategorized

SUP Tipps für Anfänger & Fortgeschrittene

Dieser Sommer kann als regelrechter SUP-Boom bezeichnet werden. Aus diesem Grund habe ich meine SUP-Sicherheitsgrundlagen und SUP-Fähigkeiten zusammengefasst. Wenn du es teilst, um alle unsere Paddel so sicher und schön wie möglich zu machen, würde ich mich sehr freuen! ⁠

SUP ist kein Spielzeug, es wird dir und anderen bald gefährlich. Wenn ich das chaotische Treiben vieler Flüsse und Meere sehe, ist es nur eine Frage der Zeit, bis SUP in anderen Gebieten verboten wird

1. Einführungskurs

Nehmen Sie am SUP-Einführungskurs teil, um die Grundlagen zu erlernen: Wie hält man das Ruder richtig? Was ist das Wichtigste beim Rudern? Wo bist du im Vorstand? Wie dreht und dreht man sich?

2. SUP-Regeln und -Verbote

Verstehen Sie, ob Stand-Up-Paddling auf dem Gewässer, das Sie paddeln möchten, erlaubt ist und was zu beachten ist, wie z. B. Navigationsregeln, Vermeidungsregeln

3. Gefahreninspektion vor der SUP Tour

Informieren Sie sich über mögliche Gefahren an Ihrem Standort, wie z. B. Unterwasserhindernisse, hervorstehende Äste, Wasserströmungen usw. Es wäre hilfreich, einen örtlichen Wassersportverleih oder -shop aufzusuchen und hier um Rat zu fragen.

4. Erfordert Schwimmkenntnisse

Paddeln Sie nur, wenn Sie sicher schwimmen können, damit Sie sich im Notfall retten können. Am besten nimmst du eine Schwimmweste oder Boje mit.In manchen SUP-Einsteigerkursen werden die Paddler beim ersten Boarding direkt ins Wasser geschoben, um ihr Schwimmvermögen zu testen.

5. Überprüfen Sie das Wetter vor der SUP-Tour

Das Wetter kennen: Windgeschwindigkeit, -richtung und Sonne (Sonnenschutz!) ⁠.⁠ Die Windfinder-Anwendung und die Website bieten einen Überblick über alle Informationen zum Thema Wind.

6. Respektiere die Natur

Die Natur ist Lebensraum für Pflanzen und Tiere, die Sie beim Sport oder Hobby natürlich nicht beschädigen und keinen Müll hinterlassen sollten. Verwenden Sie den gepflasterten Gehweg oder den gepflasterten Uferbereich, um hineinzukommen. Meine Mission ist es, bei jedem SUP-Trip Wassermüll zu sammeln und nicht nur wegzuschauen.

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Most Popular

To Top